https://plus.google.com/107113976020423765151/posts                 http://prinzessinholala.blogspot.com/feeds/posts/default                  http://blog-connect.com/posts?id=5367186036458387237                     https://www.bloglovin.com/blogs/prinzessin-holala-8704831                     prinzessinholala@gmail.com                         https://de.pinterest.com/prinzessinholal/

Montag, 12. Januar 2015

Softknete selber machen

 hallo ihr lieben!

wie wäre es denn heute mal mit kneten.
da lieben doch alle kinder. bei uns steht es ganz oben auf der liste.
darum haben wir mal knete selber gemacht. ist ganz einfach und geht super schnell.
da man ja draußen noch nicht so viel machen kann, ist das einen
schöne abwechslung.
ich musste nur nach dem natron etwas suchen.

Ihr braucht 
Material für eine ca. faustgroße Menge:
70g Stärke
200 g Back- Natron (ich hab kaiser natron genommen)
170 ml Wasser
Speisefarbe oder Glitzer-Pulver oder gar nichts wie bei mir
ihr müsste die Stärke und das Back Natron in einem Kochtopf mischen.
Wenn ihr "Glitzer-Knete" herstellen wollt, füge auch das Glitzerpulver hinzu
Das Wasser abmessen und wenn gewünscht, einige Tropfen Speisefarbe hinzu fügen.
Das Wasser mit in den Kochtopf geben und alles gut verrühren.Nun die Masse langsam bei mittlerer Hitzer erwärmen und dabei gut umrühren.
Rühren bis die Masse die Konsistenz von festem Kartoffelbrei hat.
Die Masse aus dem topf nehmen und abkühlen lassen.
Dann auf einer Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten, indem die Seiten immer wieder umgeschlagen und eingearbeitet werden.
am besten ihr bewahrt sie in luftdichten Behältern auf.

Softknete sleber machen

Softknete

Softknete für Kinder


wir hatten etwas zu viel wasser fand ich. war später etwas klebrig. aber super soft und weich.
man kann herrlich damit kneten.

hab gerade gelesen, dass man es auch backen kann. 20-30 min bei 160°C
backen verändert leicht die farbe. ich habs aber noch nicht probiert.

hier habe ich es gefunden


Kommentare:

  1. Na, du bringst einen ja auf Ideen! Ich muss heute direkt mal los und schauen, ob man hier irgendwo das Natron bekommt. Drogeriemarkt vielleicht!?!?

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Cool, hab ich alles daheim! Das werd ich mal ausprobieren! Danke für die Idee!
    Lg Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Oh cool, mal ein anderes Knete Rezept und ganz ohne Alaun. Super, wird ausprobiert!!!
    Danke für´s posten. Liebe Grüße von Mrs Patch

    AntwortenLöschen
  4. Speicher ich mir mal gleich ab! Danke für die schöne Idee! Und der Link scheint auch einige Inspirationen zu bieten;-)
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  5. Eine super Idee! Das muss ich wohl unbedingt mal nachmachen.

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  6. Very informative, keep posting such good articles, it really helps to know about things.

    AntwortenLöschen
  7. Klasse, merk ich mir, danke schon mal !

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Wow, eine tolle Idee! Und diese Zutaten hat man auch immer parat - für den Fall, dass spontan Kinderbesuch vorbekommt! Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    das ist eine super Idee! Meine Tochter Ella liebt es zu kneten! Leider vermischt sich jedes Mal ein wenig mehr. Jetzt kann ich endlich für Nachschub sorgen!
    Danke für das Tutorial!
    Liebe Grüße
    Ariane

    AntwortenLöschen
  10. Hat einigermaßen gut funktioniert, sie ist klebrig und wenn man damit knetet, krümelt sie und man muss immer Wasser dazugeben, bzw. sie mit nassen Händen kneten damit sie sich nicht auflöst.
    Meiner Meinung nach ein kompletter Fail, aber ich kann natürlich auch alles falsch gemacht haben.
    Fleur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns hat das gut funktioniert. Man darf nicht zu viel Wasser nehmen, dann wird es klebrig.Hab ich ja auch geschrieben. Die richtige Menge zu finden war nicht so leicht. und ewig aufheben kann man sie nicht.
      Vielleicht probierst du dann lieber ein anderes Rezept aus oder kaufst welche.
      Viele Grüße
      Claudia

      Löschen
  11. Eignet sich super zum ausstechen, als Baumschmuck, als Deko mit Band um Gläser ect., einfach trocknen lassen mit oder ohne anmalen. Viel feiner Porzelanartig als Salzteig. Die Kinder fanden es super. Herzen Blumen mit Groben Band Muster hineingedrückt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deine Rückmeldung und die wunderbaren Ideen. Werde ich mal ausprobieren.
      Liebe Grüße Claudia

      Löschen

♥Danke für Eure Kommentare und Euer Feedback!♥