https://plus.google.com/107113976020423765151/posts                 http://prinzessinholala.blogspot.com/feeds/posts/default                  http://blog-connect.com/posts?id=5367186036458387237                     https://www.bloglovin.com/blogs/prinzessin-holala-8704831                     prinzessinholala@gmail.com                         https://de.pinterest.com/prinzessinholal/

Dienstag, 29. August 2017

Strandequipment

Heute wird es ein lange Blogbeitrag, das kann ich schon mal versprechen.
Als mich meine Kollegin bat, ihr doch einen Windschutz aus einer ausrangierten Gardine zu nähen, war ich sofort Feuer und Flamme. Ich dachte gleich an ein Strandset.
Kennt ihr das, dass ihr sofort eine Idee habt und es am liebsten gleich umsetzten möchtet? So ging es mir hier.

Packs ein als Strandrucksack

Und heraus gekommen ist gleich mal ein ganzes Strandset: Rucksack, Kissen und ein Windschutz mit Tasche.

Packs ein als Rucksack

Als Vorlage für den Windschutz habe ich meinen genommen. Er ist locker 5m lang. Hier war eigentlich nur die Masse an Stoff und gerade Nähte die Schwierigkeit. Den Saum unten habe ich einfach übernommen. Dann habe ich den Abstand für die Stäbe genäht (bei mir sind es gekürzte und unten angespitzte Besenstiele-Danke nochmal an meinen Schatz, der das so wunderbar für mich gemacht hat) Und zum Schluss habe ich es oben umgenäht. Er ist ca. 95 cm hoch. Der Rest reichte perfekt für die Tasche, um ihn gut zu transportieren.

Tasche für einen Windschutz aus einer Gardine

Hier habe ich den Stoff allerdings doppelt genommen, da er sehr dünn ist. Das hatte zusätzlich den Vorteil, dass ich innen keine unschönen Nähte hatte. Die Tasche bekam oben eine Tunnel und einen Trageriemen.

Tasche für einen Windschutz  aus einer alten Gardine


Windschutz für den Strand aus einer alten Gardine


Strandequipment

Ihr Wunsch war ein Strandkissen. Es wurde aber eher eine kleine Tasche. Ein richtiges Kissen ist unpraktisch und braucht viel Platz.
Hierbei hatte ich die Schwierigkeit, dass ich 3 verschieden starke Stoffe vernähen musste, Frottee, Wachstuch und den dünnen Gardinenstoff. Frottee habe ich gewählt, da man bekanntlich oft nasse Haare am Strand hat und der Stoff schön aufsaugt. Innen habe ich Wachstuch vernäht. So kann sie am Strand Sand nach Bedarf für die Höhe hinein füllen und auf dem Nachhauseweg ihre nassen Badesachen. Unten ist ein RV.
So etwas brauche ich auch noch unbedingt.

Strandkissen als kleine Tasche aus Frottee und Wachstuch


Strandkissen als kleine Tasche

Für den Rucksack, der schön groß sein sollte, habe ich die Packs ein von farbenmix als Vorlage gewählt. Das Vorderteil habe ich ohne obere Teilung zugeschnitten. Hinten beginnen unter der Teilung die Träger.

Packs ein von farbenmix als Strandrucksack


Packs ein von farbenmix aus Cord

Vorne habe ich für mehr Stauraum eine Tasche aus Wachstuch aufgenäht. Und damit der Schlüssel nicht am Strand abhanden kommt, habe ich ein Schlüsselband mit angenäht.
Da ich nicht wollte, das die Tasche so viel Sand "aufnimmt" wenn sie steht, habe ich unten weißes Kunstleder vernäht. Meine Maschine hatte bei den Seitennähten ganz schön zu tun.

Packs ein von farbenmix


Packs ein von farbenmix

Oben ist sie wie die Packs ein mit einer Kordel zu zuziehen, falls der Sack mal prall gefüllt ist. Ansonsten hat sie die Möglichkeit mit einem Gurtband die Tasche per Karabiner in 2 Höhen einzuhaken.
Es passen auf jeden Fall eine Menge Dinge für einen schönen Strandtag in den Rucksack.

Packs ein von farbenmix aus Cord und Wachstuch


Packs ein von farbenmix mit viel Stauraum


Packs ein von farbenmix


Packs ein von farbenmix aus Cord


Packs ein von farbenmix als Strandtasche

 So leer ist der Strand leider im Sommer nicht. Die Fotos habe ich schon im Frühjahr gemacht.

Packs ein Adventskalendertasche


Packs ein aus Cord und Wachstuch

Ein Blick in die Tasche. Hier nicht richtig zu sehen, aber da gibt es noch eine zwei geteilte Innentasche. Ich habe doch tatsächlich den kompletten Gardinenstoff verbraucht und das ohne viel Abfall. Mir gefällt er leider nicht so gut, aber durch die anderen Stoffe fällt er nicht ganz so auf.

Packs ein von farbenmix mit Innentasche
Danke fürs Durchhalten!






Schnittmuster: packs-ein, Kissen, Windschutz, Tasche-eigenes SM






Habt eine schöne Woche

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,

    ein wunderschönes Set und was für eine Arbeit.Ganz,ganz toll...möchte ich auch sofort für meinhen nächsten Strandurlaub haben.Da hast du aber auch Meterchen venadelt !!!!

    Ganz liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    Was für ein geniales Set. Ich finde den Stoff ja traumhaft schön. Toller Windschutz. Superpraktisches Kissen und der Rucksack, klasse.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wow was für ein wunderschöner Stoff.......
    Ganz toll.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen

♥Danke für Eure Kommentare und Euer Feedback!♥